Das sind wir

Träger

Der Träger des Kindergartens ist der „Verein zur Pflege der Waldorfpädagogik Morgenkreis e.V.“. Dieser wurde im September 1991 durch eine Elterninitiative  gegründet. Der Verein ist für den Kindergarten eigenverantwortlich in der Verwaltung und Finanzierung tätig. Sie als Eltern können Mitglied des Vereins werden. Ihre Mitwirkung ist ein grundlegender Baustein in unserem Kindergarten.

Unsere Gruppen

In unserem Kindergarten werden bis zu 32 Kindergartenkinder in zwei altersgemischten Gruppen betreut. Wir nehmen Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis hin zur Schulreife auf, gleichgültig aus welcher sozialen oder gesellschaftlichen Schicht sie stammen oder welcher Religion sie angehören. Die Kinder werden liebevoll von vier ausgebildeten Waldorferzieherinnen begleitet. Die Grundlage der Arbeit sind gesetzliche Bestimmungen sowie das Pädagogische Konzept, das auf der von Rudolf Steiner begründeten Waldorfpädagogik basiert.

Unsere Räume

Das Kindergartengebäude ist ein ca. 100 Jahre altes Backsteinhaus mit Fachwerkelementen und wurde 2010 umfangreich saniert. Die beiden gemütlichen Gruppenräume sind mit warmen Naturfarben und baubiologischen Materialien (u.a. Lehmwände) gestaltet worden und vermitteln Geborgenheit. Stoffe und naturbelassene Holzmöbel schaffen eine einhüllende, harmonische Atmosphäre für Groß und Klein und fördern so das Wohlbefinden. Unser naturbelassenes Spielzeug in verschiedenen Farben und Formen regt in gesunder Weise die Phantasie- und Sinneskräfte an. Um ihrem Kind eine ungestörte Mittagspause zu ermöglichen gibt es im oberen Stockwerk einen großzügigen Schlafraum mit kindgerechten Massivholzbetten.

Zu unserem Haus gehört ein weitläufiger, von Wald und Wiese umgebener, Garten. Hier finden die Kinder vielfältige Spielmöglichkeiten unter Bäumen und Büschen und in zahlreichen Ecken.

Verpflegung

Zum Frühstück und zum Nachmittag bieten wir ihrem Kind eine biologische dynamische vollwertige Mahlzeit. Das Mittagessen wird von einem ausgewählten Caterer in die Einrichtung geliefert.

Umgebung

Unser Waldorfkindergarten liegt in Neubrandenburg am Fuße des Lindenberges. In unmittelbarer Nähe des Kindergartens befinden sich der Tollensesee mit dem Nemerower Holz und der Stadtpark. Somit liegt der Kindergarten sehr ruhig in Zentrumsnähe und ist sowohl mit dem Bus, dem Auto und auch mit dem Fahrrad ideal zu erreichen.